image
  • 1
  • Fassade
Linhart Dach

Fassade

Vorgehängte, hinterlüftete Wandverkleidungen sind die Alternative zu verputzten Vollwärmeschutzfassaden.Es stehen eine Vielzahl an verfügbaren Materialen mit unterschiedlichsten Farben zur Verfügung und ermöglichen ganz individuelle Gestaltungen.
Die vorgehängte Wandverkleidungenschützt optimal vor Witterungseinflüssen und ist durch eine Luftschicht von den dahinterliegenden Schichten getrennt. Die Luft kann zirkulieren und hält somit Wärmedämmung und Mauerwerk trocken, ihr Haus wird in keine „Plastikhülle“ gesteckt. Mechanische Festigkeit und vollständige Rückbaubarkeit sind weitere wesentliche Vorteile gegenüber den billigen Vollwärmeschutzsystemen.

Erfolgreiche Fassadensysteme:

Die äußerste Schicht schützt vor den Witterungseinflüssen und ist durch eine Luftschicht von den dahinterliegenden Schichten getrennt. Durch diese Bauweise kann die Luft hinter der Verkleidung zirkulieren und hält so Mauerwerk und Wärmedämmung trocken, die anfallende Feuchte wird sicher abgeführt. – es entsteht keine „Plastikhülle".

Außerdem schützt eine hinterlüftete Fassade das Gebäude wie kein anderes System sehr dauerhaft vor Witterung und starken Temperaturbelastungen.

Aufgrund der exzellenten Wärmedämmung sichert sie eine größtmögliche Wärmespeicherung und bewirkt somit ein behagliches Raumklima.